What to be done with the broken

what to be done with the broken

Psychotherapie

Manchmal im Leben hat man das Gefühl, dass man irgendwie „steckt“ oder es „einfach zu viel“ wird. Nicht immer muss man mit allem alleine zurecht kommen.

In schwierigen Lebenssituationen, bei Veränderungsprozessen, oder um sich besser kennen- und verstehen zu lernen, ist Psychotherapie als professionelle Begleitung hilfreich und auch sinnvoll.

Psychotherapie ist ein eigenständiges Heilverfahren im Gesundheitsbereich. Die Ausübung der Psychotherapie ist in Österreich seit 1991 gesetzlich geregelt. Alle Gespräche und deren Inhalt unterliegen einer ebenfalls gesetzlich geregelten Schweigepflicht. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist wichtig.

Erstgespräch

Beim Erstgespräch lernen Sie mich und ich Sie kennen. Sie können für sich klären, ob Psychotherapie eine Möglichkeit zur Lösung Ihrer Anliegen ist, und besprechen, welche Erwartungen und Wünsche Sie haben. Wir definieren erste Therapieziele und legen die Rahmenbedingungen einer gemeinsamen Zusammenarbeit fest.

Therapieverlauf

In einer Psychotherapie werden gemeinsam die Themen bearbeitet, welche Sie einbringen. Eine Psychotherapie ist individuell ausgerichtet und verläuft daher auch bei jedem Menschen unterschiedlich. Wichtige Elemente einer Therapie sind die Stärkung der Wahrnehmung, die Entwicklung eigener Lösungswege und die Aktivierung innerer Ressourcen.

Abschluss

Sie als KlientIn entscheiden, wann Sie die Therapie abschließen möchten. Dies geschieht meist, wenn das Therapieziel erreicht ist. Es ist auch möglich, dass Sie während der Therapie neue Ziele definieren.

In Abschluss-Stunden wird ein Resümee der gemeinsamen Arbeit gezogen. Eine Dauer ist schwer vorherzusagen und orientiert sich am ehesten am Leitsatz „so kurz wie möglich und so lange wie notwendig“.

Tarife

Eine Psychotherapieeinheit kostet € 60,-. Psychotherapie ist von der Umsatzsteuer befreit.

Eine Refundierung durch die Krankenkasse ist nicht möglich, da PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision nicht mit der Krankenkasse abrechnen können.

Absageregelung

Wenn Sie zu Ihrem vereinbarten Termin nicht erscheinen oder diesen nicht rechtzeitig 48 Stunden zuvor absagen, wird Ihnen eine Honorarnote zugesendet.

Was bedeutet "PsychotherapeutIn in Ausbildung unter Supervision"?

PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision sind vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) zur selbstständigen Ausübung von Psychotherapie berechtigt. Dieser Status bedeutet, dass ich mich im letzten Abschnitt der Ausbildung zur Psychotherapeutin befinde.